Geschichte

HOFMANN Wärmetechnik GmbH

Geschichte von HOFMANN Wärmetechnik in Linz und Hellmonsödt

Seit 1946 ist HOFMANN Wärmetechnik für die Anliegen der Kunden da. Wir haben - zunächst in Linz, später in Hellmonsödt - mit den Jahren jeden Schritt der technologischen Entwicklung von Öfen für Industrie und Produktion mitgemacht. Umfangreiche Erfahrung sowie Fachwissen in innovativsten Bereichen ist das, was wir Ihnen zur Verfügung stellen.

1946

Im Jahre 1946 gründete Herr Dipl. Ing. Hofmann in Linz das Unternehmen in einer alten Flagghalle aus der Nachkriegszeit.

Anfangs wurden Bügeleisen und einfache Heizgeräte gebaut.

Materialien für Öfen waren in diesen Jahren Mangelware.

Aus Keksdosen wurden die ersten Gehäuse für Öfen gebaut. Die Nachfrage nach größeren Öfen stieg im Lauf der Zeit deutlich an, daher entschied man sich, den Ofenbau zu forcieren.

1950

In den 50iger Jahren wurden bereits größere Ofen entwickelt und auch teilweise exportiert. Als Hauptsparte belieferte man damals noch die Stahl- und Keramikindustrie.

1960

Mitte der 60iger Jahre kamen die ersten Aufträge aus der Alu-Industrie aus Norwegen.

1972

1969 trat Herr Hermann Gründl in das Unternehmen als Betriebsleiter ein, 1972 übernahm er den Betrieb und baute diesen auch deutlich in Linz aus.

In dieser Zeit wurden mehrere Patente angemeldet, welche eine Revolution in der Heizungstechnik auslösten. Die Exportquote erreichte über 75%.

Länder auf allen Kontinenten waren auf Hofmann aufmerksam geworden.

1974

Am Standort Wegscheid wird komplett neu gebaut, die Produktionsfläche wird auf 1500 m² erweitert.

1988

Die Firma wird in HOFMANN Industrieofenbau GesmbH & Co. KG umbenannt.

1994

Fertigstellung des neuen Betriebes am Standort Hellmonsödt

1994

Der weltgrößte Alu-Aushärtungsofen mit über 2 x 650 m³ Nutzvolumen wurde gebaut. Die Alu-Profile bis zu 65 m Längen konnten von der Presse direkt in den Ofen eingefahren werden.

1998

In dieser Zeit waren auch schon andere Ofentypen erfolgreich entwickelt worden.

1999

Neue Metall-Verarbeitungsformen wie das Strangpressen von Aluminium eröffneten einen wachsenden Markt für Alu-Aushärtungsöfen, aber auch für Luftumwälzöfen zur Erwärmung von Werkzeugen für die Aluminium-Verarbeitung. Dazu stieg der Bedarf an Nitrieröfen für die Bereitstellung widerstandsfähiger Werkzeugoberflächen.

1999 ging Herr Gründl in den wohlverdienten Ruhestand und Herr Wolfgang Niederländer übernahm das Unternehmen, das in HOFMANN Wärmetechnik GmbH umbenannt wurde.

2003

HOFMANN Öfen sind mittlerweile auf allen Kontinenten zu finden.

2005

Nun war es an der Zeit, weitere Herausforderungen zu suchen. Nachdem die Automobilindustrie in der Motorenfertigung bereits seit längerer Zeit auf Aluminiumlegierungen vertraute, setzte HOFMANN mit der Entwicklung von Wärmebehandlungsanlagen für derartige Bauteile einen weiteren Meilenstein in der Firmenphilosophie.

Aufträge für die Konstruktion von Öfen zur Wärmebehandlung von Landeklappen-Komponenten des europäischen Großraum-Jets AIRBUS A380 schufen Herausforderungen für eine neuerliche Qualitätssteigerung im mechanischen, vor allem aber auch im regeltechnischen Segment. In dieser Zeit wurde auch das technische Personal aufgestockt.

2006

Neukonstruktion und Entwicklung eines Luftumwälzofens

Spezialisierung auf Wärmebehandlung im Aluminiumgussbereich

2008

Entwicklung eines neuen Anlagenkonzeptes für Aluminiumgießereien, Integrierte Luftdusche für Zylinderköpfe

Im Jahr 2008 erwies sich auch das Werk in Hellmonsödt als zu klein. Deshalb wurde eine Halle für Testzwecke errichtet, um Kunden die Möglichkeit zu geben, fertiggestellte Öfen im Produktionsbetrieb abzunehmen.

2009

Ausbau der Aktivitäten in der Luftfahrtindustrie, Fertigstellung des Hallenzubaus

2011

2011 kam die Autoindustrie mit der Vorgabe auf uns zu, herkömmliche Stahlkomponenten durch Fahrwerksteile aus Aluminium zu ersetzen. Den Anstoß gaben Gewichtseinsparungen.

Herkömmliche Kammeröfen waren aufgrund der enormen Kapazitätsvorgaben für diesen Zweck nicht geeignet. Es musste also ein Durchlaufofen-Konzept umgesetzt werden.

2012

Entwicklung eines Vakuumofens für Polyimid Platten

DEUTSCHLAND

Durchlaufofen (continuous furnace)

Durchlaufofen (continuous furnace)

VR CHINA

Laborofen (laboratory furnace)

Laborofen (laboratory furnace)

ÖSTERREICH

Schweißpulvertrockner (welding flux dryer)

Schweißpulvertrockner (welding flux dryer)

2013

ÖSTERREICH

Überkopf Wärmebehandlungsanlage zum Auslagern von Aluminiumteilen (Fully automatic overhead heat treatment plant for ageing of aluminum parts)

Überkopf Wärmebehandlungsanlage zum Auslagern von Aluminiumteilen (Fully automatic overhead heat treatment plant for ageing of aluminum parts)

DEUTSCHLAND

Durchlauf-Anlage zur Wärmebehandlung von Aluminiumteilen (Continuous heat treatment plant for aluminum parts)

Durchlauf-Anlage zur Wärmebehandlung von Aluminiumteilen (Continuous heat treatment plant for aluminum parts)

DEUTSCHLAND

Weichglühofen (annealing furnace)

Weichglühofen (annealing furnace)

DEUTSCHLAND

Luftumwälzofen zur Wärmebehandlung von Prozessformen aus Titan (Continuous furnace for titanium die heat treatment)

Luftumwälzofen zur Wärmebehandlung von Prozessformen aus Titan (Continuous furnace for titanium die heat treatment)

2014

SCHWEIZ

Überkopfanlage zum Vergüten von Aluminiumteilen (Overhead furnace for quenching and tempering of aluminium parts)

Überkopfanlage zum Vergüten von Aluminiumteilen (Overhead furnace for quenching and tempering of aluminium parts)

ÖSTERREICH

Überkopf-Anlage zur Wärmebehandlung von Aluminiumteilen (Overhead heat treatment plant for aluminum parts)

Überkopf-Anlage zur Wärmebehandlung von Aluminiumteilen (Overhead heat treatment plant for aluminum parts)

DEUTSCHLAND

Durchlaufofen zur Aushärtung von Silikondichtungen (continuous furnace for hardening of silicon gaskets)

Durchlaufofen zur Aushärtung von Silikondichtungen (continuous furnace for hardening of silicon gaskets)

DEUTSCHLAND

Luftumwälzofen zur Wärmebehandlung von Prozessformen aus Titan (Continuous furnace for titanium die heat treatment)

Luftumwälzofen zur Wärmebehandlung von Prozessformen aus Titan (Continuous furnace for titanium die heat treatment)

2015

Im Jahr 2015 wurde entschieden, auch in den chinesischen Markt einzusteigen.

ÖSTERREICH

Überkopf-Anlage zur Wärmebehandlung von Aluminiumteilen (Overhead heat treatment plant for aluminum parts)

Überkopf-Anlage zur Wärmebehandlung von Aluminiumteilen (Overhead heat treatment plant for aluminum parts)

TSCHECHIEN

Überkopf-Anlage zur Wärmebehandlung von Aluminiumteilen (Overhead heat treatment plant for aluminum parts)

Wärmebehandlungsanlage für Aluminium-Druckgussteile) (Heat treatment plant for aluminium die casting components)

ITALIEN

Pressofen zur Wärmebehandlung von Sägeblättern (special furnace with press for heat treatment of saw blades)

Pressofen zur Wärmebehandlung von Sägeblättern (special furnace with press for heat treatment of saw blades)

2016

In diesem Jahr feiert das Unternehmen sein 70-jähriges Bestehen. Über 50 Mitarbeiter sind nun bei HOFMANN beschäftigt. 7 Jahrzehnte zu bestehen bedeutet, dass man die richtigen Mitarbeiter im Team hat, auf die Wünsche der Kunden eingeht und auch dem Service an bestehenden Anlagen stets die nötige Beachtung schenkt.


HOFMANN erhält einen Auftrag aus den USA.

Die Erneuerung der ISO 9001 Zertifizierung wurde erfolgreich abgeschlossen.

DEUTSCHLAND

Durchlauf-Anlage zur Wärmebehandlung von Aluminiumteilen (Continuous heat treatment plant for aluminum parts)

Durchlauf-Anlage zur Wärmebehandlung von Aluminiumteilen (Continuous heat treatment plant for aluminum parts)

ÖSTERREICH

Überkopf-Anlage zur Wärmebehandlung von Aluminiumteilen (Overhead heat treatment plant for aluminum parts)

Überkopf-Anlage zur Wärmebehandlung von Aluminiumteilen (Overhead heat treatment plant for aluminum parts)

DEUTSCHLAND

Überkopf-Anlage zur Wärmebehandlung von Aluminiumteilen (Overhead heat treatment plant for aluminum parts)

Überkopf-Anlage zur Wärmebehandlung von Aluminiumteilen (Overhead heat treatment plant for aluminum parts)

2017

DEUTSCHLAND

Durchlaufofen (continuous furnace)

Durchlaufofen (continuous furnace)

VR CHINA

Überkopf-Anlage zur Wärmebehandlung von Aluminiumteilen (Overhead heat treatment plant for aluminum parts)

Überkopf-Anlage zur Wärmebehandlung von Aluminiumteilen (Overhead heat treatment plant for aluminum parts)

USA

Überkopf-Anlage zur Wärmebehandlung von Aluminiumteilen (Overhead heat treatment plant for aluminum parts)

Überkopf-Anlage zur Wärmebehandlung von Aluminiumteilen (Overhead heat treatment plant for aluminum parts)

ÖSTERREICH

Luftumwälzofen für die Wärmebehandlung von Magnesium (air circulating furnace for magnesium heat treatment)

Luftumwälzofen für die Wärmebehandlung von Titan (air circulating furnace for titanium heat treatment)

POLEN

Pressofen zur Wärmebehandlung von Sägeblättern (special furnace with press for heat treatment of saw blades)

Pressofen zur Wärmebehandlung von Sägeblättern (special furnace with press for heat treatment of saw blades)

2018

ÖSTERREICH

Überkopf-Anlage zur Wärmebehandlung von Aluminiumteilen (Overhead heat treatment plant for heat treatment of aluminum parts)

Überkopf-Anlage zur Wärmebehandlung von Aluminiumteilen (Overhead heat treatment plant for heat treatment of aluminum parts)

VR CHINA

Überkopf-Anlage zur Wärmebehandlung von Aluminiumteilen (Overhead heat treatment plant for aluminum parts)

Überkopf-Anlage zur Wärmebehandlung von Aluminiumteilen (Overhead heat treatment plant for aluminum parts)

ÖSTERREICH

Erweiterung einer Überkopf-Anlage zur Wärmebehandlung von Aluminiumteilen (Extension of overhead heat treatment plant for aluminum parts)

Erweiterung einer Überkopf-Anlage zur Wärmebehandlung von Aluminiumteilen (Extension of overhead heat treatment plant for aluminum parts)

ÖSTERREICH

Weichglühofen (annealing furnace)

Weichglühofen (annealing furnace)

DEUTSCHLAND

Herdwagenofen (bogie furnace)

Herdwagenofen (bogie furnace)

HOFMANN erhält Großaufträge über einen Salzbadofen, Titanöfen und eine Überkopfanlage für die Luftfahrtindustrie.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.